Zum Hauptinhalt springen

WS1.6 BNE und Schulgarten in der Lehramtsausbildung

Die Ausbildung zukünftiger Multiplikator*innen ist der Hebel, an dem die CampusAckerdemie ansetzt, um in der Gesellschaft die Wertschätzung für Natur und Lebensmittel zu fördern. In der CampusAckerdemie erfahren Lehramtsstudierende und angehende Erzieher*innen ein Semester lang alles vom Anlegen der Beete bis hin zur Pflege von bis zu 30 Gemüsekulturen. So haben im aktuellen Jahr bereits 200 Studierende aus dem gesamten Bundesgebiet gelernt, in einem Schul- oder Kita-Garten zu unterrichten.

Unser Workshop gibt praktische Einblicke in unser Programm für die Hochschulen; dabei werden auch aktuelle Evaluierungsergebnisse herangezogen. Die CampusAckerdemie bietet einen innovativen Ansatz, durch den Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) zu einem festen Bestandteil der Lehramtsausbildung wird. Wir wollen gemeinsam über pädagogische Ansätze zur praktischen Vermittlung von BNE im Schulgarten diskutieren und der Frage nachgehen: Welche Fähigkeiten und welches Wissen brauchen Lehrkräfte, um BNE im Schulgarten erlebbar zu machen?

Akkreditierungsnummer

WS1.6

Datum

22.09.2022

Nummer

7

Zeit

13:30–15:00 Uhr

Ort

Schillergymnasium Münster
Gertrudenstr. 5, 48149 Münster, Deutschland

Bitte kommen Sie nicht mit dem Auto. Es gibt im Quartier keine Parkmöglichkeiten.

PartnerIn

Lena Rothe, Acker e.V.

Standardpreis

kostenlos

Veranstalter

BAG Schulgarten e.V.

Freie Plätze

genug

Anmeldeschluss

08.09.2022

Anmeldung

Jetzt anmelden


Zur Übersicht